Praxis für Ergotherapie in Bochum

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation in Bochum

Gern möchte ich mich Ihnen vorstellen: als staatl. geprüfter Ergotherapeut mit Aus- und Weiterbildungen im Bereich Handrehabilitation/Chirurgie bin ich spezialisiert auf Handtherapie und Handrehabilitation. Meine Mitarbeiter der Praxis für Ergotherapie in Bochum und ich verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und den entsprechenden zertifizierten Qualifikationen.

Meine Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation befindet sich in der Huestraße 34 im 1. Obergeschoss, gegenüber dem Husemannplatz in der Bochumer Innenstadt. Ein Fahrstuhl ist vorhanden. Es erwarten Sie Kind- und Erwachsenengerechte Praxisräume.

WIR suchen Verstärkung

Für meine moderne und gut etablierte ergotherapeutische Praxis in der Bochumer Innenstadt suche ich zur Verstärkung meines Praxisteams einen engagierten und zuverlässigen Ergotherapeuten (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden).
» zum Stellenangebot

Leistungen der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation

Das Leistungsspektrum der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation umfasst Behandlungen aus folgenden Bereichen


Sie haben Fragen zur Ergotherapie oder Handrehabilitation?

Gern berate ich Sie zu sämtlichen Fragen zur Ergotherapie in einem persönlichen Gespräch. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin, um dann individuell auf einzelne Möglichkeiten, empfehlenswerte Behandlungsmethoden und Therapieformen eingehen zu können.

Ich freue mich auf Ihren Besuch,
Nick André Borgelt

Gemeinsam setze ich mich - als Inhaber der Ergotherapeutischen Praxis - mit meinem Therapeutenteam für Ihren Behandlungserfolg ein.

Patienten erwartet neben den modernen Praxisräumen, der therapeutischen Kompetenz eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Fühlen Sie sich wohl bei uns.

Ergotherapeutische Behandlungsansatz

Um Sie professionell und individuell behandeln zu können, bin ich zusätzlich in folgenden Behandlungsfeldern ausgebildet:

Handrehabilitation / Chirurgie
Handrehabilitation / Chirurgie Ziel der Handrehabilitation-Therapie ist eine schnellstmögliche Wiederherstellung aller gestörten Funktionen für einen uneingeschränkten Einsatz der Hand in Alltag, Beruf und Freizeit zu erreichen. Zu den typischen Erkrankungen/Verletzungen der Hand gehören z.B.: Frakturen (Knochenbrüche), Distorsionen (Verstauchungen), Luxationen (Ausrenkungen), Nervenverletzungen, Nervenkompressionssyndrome z.B. Karpaltunnelsyndrom, Erkrankungen / Verletzungen der Sehnen, schnellender Finger (Ringbandverengung), Arthrose der Hand und Fingergelenke, Rheumatische Erkrankungen, Sportverletzungen, CRPS-Syndrom (ehemals. Morbus Sudeck), Verbrennungen, Amputationen.
In der Praxis für Ergotherapie finden unter anderem folgende Behandlungsmethoden statt: manuelle Therapie nach Cyriax/Kaltenborn, vegetative Techniken, TENS-Behandlung (transkutane elektrische Nervenstimulation), Kräftigungsübungen, Taping, Weichteiltechniken, Mobilisation nervaler Strukturen, Training der Grob- und Feinmotorik, Schröpfbehandlung, spezielle Narbenbehandlung, Spiegeltherapie, Gelenkschutzberatung, Schallwellenbehandlung und Thermische Anwendungen( z.B. Paraffinbad, heiße Rolle, Wärmebestrahlung oder Kältebehandlung).

Neurologie
Neurologie Hier kann Ergotherapie helfen bei der Verbesserung und Erhaltung von verlorengegangen Funktionen, das Erlernen von Kompensationsbewegungen (Ersatzbewegungen) und die Erhaltung der Selbstständigkeit bei den Aktivitäten des täglichen Lebens sein. Typische Erkrankungen in der Neurologie sind z.B.: Schlaganfall, Morbus Parkinson, Zustand nach Operationen am Gehirn, Schädel-Hirn-Trauma, Nervenverletzungen, Multiple Sklerose, Demenz/Alzheimer.
In unserer Ergotherapiepraxis in Bochum finden folgende Therapieformen Anwendung: Behandlungsmethoden wie z.B. die manuelle Therapie, Weichteiltechniken, Bobath, LSVT®BIG, Kognitiv-Therapeutische Übungen nach Prof. Carlo Perfetti, PNF-Konzept, Spiegeltherapie, Mobilisation nervaler Strukturen, Hirnleistungstraining, Wahrnehmungstraining, Gehtraining, Gleichgewichtstraining, Koordinationstraining, Sensibilitätstraining, Mobilisation verschiedener Gelenke, TENS-Behandlung (transkutane elektrische Nervenstimulation), Rückenschule.

LSVT®-BIG bei Parkinson
LSVT®-BIG bei Parkinson Das Behandlungskonzept LSVT®BIG ist eine neue erfolgsversprechende Behandlungsmethode aus den USA für Patienten mit Parkinson. Schwerpunkt von LSVT®BIG ist das gezielte Üben von Bewegungen mit großer Amplitude (Umfang) zur Verbesserung von Geschwindigkeit und Bewegungsausmaß bei Patienten mit parkinsontypischer Bewegungsstörung (Bradykinese und Hypokinese). Unsere Praxis für Ergotherapie bietet diese Therapieform an.

Orthopädie
Orthopädie Ziel der Ergotherapie ist es die größtmögliche Beweglichkeit wiederzuerlangen, die Kräftigung der Muskulatur, Schmerzlinderung oder die Verbesserung der Ausdauer mit unterschiedlichen Behandlungskonzepten. Typische Erkrankungen in der Orthopädie sind z.B.: Erkrankungen der Wirbelsäule, Zustand nach Implantation von Hüft oder Knieprothesen, Sportverletzungen, Verschleisserkrankungen wie z.B. Arthrose in den Gelenken, Zustand nach Knochenbrüchen z.B. Schulterfraktur. Unsere Praxis für Ergotherapie bietet Ihnen Behandlungsmethoden wie z.B. die manuelle Therapie, vegetative Techniken, Mobilisation nervaler Strukturen, Taping, Weichteiltechniken, Gleichgewichtstraining, Kräftigungsübungen, Koordinationstraining, Behandlungen nach dem PNF-Konzept, Gehtraining, Mobilisation verschiedener Gelenke, Rückenschule.

Hirnleistungstraining
Hirnleistungstraining Hierbei hilft die Ergotherapie dem Patienten in seinem Alltag besser zurecht zukommen und diesen selbstständig gestalten kann. Dies betrifft z.B. Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Orientierung, Handlungsplanung, Gedankenstrukturierung, Geistige Belastbarkeit.

Rheumatologie
Rheumatologie Ziele der Ergotherapie im Themenfeld „Rheumatologie“ sind die Verbesserung und Erhaltung der Beweglichkeit, die Schmerzlinderung, sowie die Förderung der Selbstständigkeit bei den Aktivitäten des täglichen Lebens bei den folgenden Erkrankungen: Entzündlich-rheumatische Erkrankungen z.B. Rheumatoide Arthritis, Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen z.B. Arthrose, Weichteilrheumatismus z.B. Fibromyalgie, Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden z.B. Gicht.

Pädiatrie
Pädiatrie Ziel der Ergotherapie im Bereich Pädiatrie: Das Kind soll über Bewegungsangebote, sowie durch handwerkliche und gestalterische Aktivitäten spielerisch Entwicklungsrückstände aufholen und so mehr Selbstständigkeit im täglichen Leben erreichen. Auch finden unterschiedliche verhaltenstherapeutische Konzepte in der Therapie ihre Anwendung.

Ergotherapeutische Behandlungen – für wen?

Ergotherapie kann bei Menschen jeden Alters zum Einsatz kommen, wenn diese u. a. durch Krankheit, Behinderung, Entwicklungsverzögerung oder einen Unfall in ihrer Handlungsfähigkeit oder ihren physischen und psychischen Funktionen eingeschränkt sind.

Die Ergotherapie ist eine Behandlungsmethode, die von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt ist. Wenn ein Hausarzt oder Facharzt ergotherapeutische Maßnahmen verordnet, so werden die anfallenden Kosten von der Krankenkasse übernommen.
Unsere Praxis für Ergotherapie in Bochum arbeitet mit den gesetzlichen und privaten Krankenkassen zusammen.

In unserer Praxis für Ergotherapie behandeln wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie können nicht in die Praxis kommen? Dann kommen wir zu Ihnen, denn wir machen auch Hausbesuche.

Sie haben Fragen zu unseren Therapieangeboten?
Rufen Sie uns gerne unter 0234 / 90 204 73 an oder schreiben uns eine Mail.